2012 "11. Generalversammlung" - Club ehemaliger Lernende Huber+Suhner AG, Werk Pfäffikon ZH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2012 "11. Generalversammlung"

Zusammenkünfte > GV

Das Jahr 2012 geht sicherlich in die Geschichte ein, denn die GV ist zusammen mit den Anlass durchgeführt worden. Aber hallo...dies ist nichts neues. Genau, neu war nähmlich das Durchführungsdatum. Im November des Jahres. Fast am Ende des Jahres eine GV durchzuführen, welche eigentlich am Anfang des Jahres hätte stattfinden müssen. Genau. Der Grund ist schnell erklärt. Im Frühjahr hat sich irgendwie kein geeignetes Datum finden können für die Durchführung der GV. So hat sich die Organisation im Sommer zusammen getan. Aber auch hier kein geeigneter Termin. Hmmm... Ist es denn wirklich so schwierig? Nein, so hat sich im November doch noch ein Datum finden lassen. Wieso denn nicht? Muss es denn wirklich immer im Frühjahr sein?

Bea Loosli, unsere geniale Anlassorganisatorin, hat für diese GV-Anlass-Kombi wiedereinmal etwas besonderes einfallen lassen. Der Abend soll SWEET+DRY werden. Zuerst einen süssen Anlass und zu guter letzt eine kurze, trockene GV :o))
So hat sich die Gruppe aus Mitgliedern der ehemaligen Lernenden Huber+Suhner in der Chocolatiera Lindt&Sprüngli in Kilchberg eingefunden. Nach einem kurzen Begrüssungsapéro ging an die süsse Sache. Unter Anleitung von den Maitre de Chocolatie haben wir feine Pralines "hergestellt" und gestaltet. Immer wieder konnte von der braunen Sosse oder von anderen Kreationen der Firma probiert werden. Hhhhmmmm... Nachdem alle ihre Kunstwerke vollendet hatten, fehlte nur noch die passende Verpackung. Aber auch hier hatte die Firma Lindt&Sprüngli gedacht. So konnte wir alles fein verpackt, schlussendlich nach hause nehmen und dort zu Ende geniessen.

Der trockene Teil des Abends haben wir im Hotel Sedartis in Thalwil. Die GV hatten wir zügig durch. Nach geplanten 30min konnten wir uns wieder eher dem feuchten Traktandum "fröhliches Beisammensein" oder "After Apéro" widmen.

Es war wiederum ein sehr gelungener und toller Abend. Leider hat sich Bea Loosli entschieden, den Vorstand zu verlassen. Somit werden wir unsere geniale Anlass-Organisatorin und natürlich auch Aktuarin verlieren. Ich möchte mich im Namen des ganzen Vorstandes für ihre langjährige Aktiviät im Vorstand bedanken und wünsche ihr weiterhin im privaten und berurflichen Leben alles Gute und auch viel Erfolg.

Für den Vorstand
Daniel Gasser, Präsident+Webmaster

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü